Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Logo
       Newsletter 9/2017


Aufmerksamkeit wecken, aber wie? Manche drücken lieber auf den Auslöser, andere greifen zu Stift und Papier oder nutzen die eigene Stimme. Die Möglichkeiten sind vielfältig. Bei uns im Medienbüro können Sie nicht nur lernen, Augenblicke in unterschiedlichen Medien festzuhalten, sondern auch, wie Sie Ihr Anliegen auf verschiedene Art und Weise ausdrücken. Interesse geweckt? Finden Sie bei uns den passenden Kurs und erfahren Sie, wie Sie Ihre Themen gut vermitteln.

Ihr Team vom Medienbüro

>> Alle Kurse in chronologischer Übersicht

Der Blick durchs Objektiv
Fotografie - journalistische Porträts

Ein Seminar unter Idealbedingungen: Im professionellen Fotostudio experimentieren Sie mit Licht und Schatten, Posen und Settings. Probieren Sie unter Anleitung von Fotograf Boris Rostami alles aus - anschließend lässt sich das Gelernte leicht übertragen auf Ihre individuelle Porträtsituation. Außerdem machen Sie sich mit der digitalen Nachbearbeitung in Photoshop vertraut. Lassen Sie Ihre journalistischen Porträts sprechen!

Fotografie - journalistische Porträts
08.-10. Dezember 2017
>> Weitere Informationen und Anmeldung

Sehr geehrte Damen und Herren...
Reden und Grußworte schreiben

Bringen Sie Struktur in Ihre Reden und treffen sie den Nerv des Publikums mit Ihren Grußworten. In diesem Seminar lernen Sie, sich in jede Redesituation einzufühlen und die treffende Formulierung zu finden. Dozentin Julia Rauner gibt Ihnen Mittel der klassischen Rhetorik an die Hand, mit denen Sie Ihre Reden und Grußworte verfeinern. Zusammen analysieren Sie Redebeispiele. Die Zuhörer werden an Ihren Lippen hängen!

Reden und Grußworte schreiben
25.-26. September 2017
>> Weitere Informationen und Anmeldung

Kamera läuft
Videofilme selbst erstellen


Drehen, Schneiden, Vertonen. In fünf Tagen haben Sie Ihren ersten eigenen journalistischen Videobeitrag erstellt! Videos sind inzwischen unerlässlich, vor allem in den sozialen Medien. Markus Böhnisch zeigt Ihnen den Umgang mit der Videokamera und worauf es bei einem guten Shot ankommt. Zudem lernen Sie auch, mit der Schnittsoftware Final Cut Pro X umzugehen und einen Text einzusprechen.

Videos für Web und TV, Wochenkurs         Videos für Web und TV, Wochenkurs
16.-20. Oktober 2017                                    11.-15. Dezember 2017
>> Weitere Informationen und Anmeldung    >> Weitere Informationen und Anmeldung

Im Zwiespalt von Informationspflicht und Sensation
Ethische Grundsätze in der journalistischen Praxis

Journalisten berichten täglich von Skandalen, Anschlägen und Straftaten. Wo liegt die Grenze zum Voyeurismus? Dozent Marc Frangipane ist als Redakteur beim NDR ständig mit genau dieser Frage konfrontiert. Mit Raum für Diskussionen und Fragen betrachten Sie in diesem kostenlosen Tagesseminar aktuelle Beispiele aus den Medien. Ziel ist, einen Kompass zu entwickeln, der Ihnen hilft, verantwortungsbewusste Entscheidungen zu treffen.
 
Gewissensfragen: Ethische Grundsätze in der journalistischen Praxis
4. November 2017
>> Weitere Informationen und Anmeldung

Snappen und Follower generieren
Snapchat und Instagram Stories

Snapchat
und Instagram als neue Medien zum Geschichtenerzählen. Mit unserer Dozentin Franziska Bluhm steigen Sie direkt ein und lernen, was die Faszination ausmacht. Sie bekommen Strategien für den Einsatz in Journalismus und PR an die Hand und legen gleich selbst los. Erreichen Sie neue Zielgruppen und gewinnen Sie an Reichweite.

Snapchat und Instagram Stories
9. Oktober 2017
>> Weitere Informationen und Anmeldung

Auf der sicheren Seite
Medienrecht

Soziale Netzwerke sind voll von Bildern, aber wen darf man eigentlich fotografieren und wer hat die Rechte daran? Wie weit reicht die Meinungsfreiheit? Christian Zappe beantwortet diese und viele weitere Fragen und führt Sie ein in die Grundlagen des Medien- und Presserechts. Anhand von aktuellen Gerichtsurteilen erkunden Sie Ihre Rechte, lernen Fehler zu vermeiden und Risiken einzuschätzen.

Medienrecht
21.-22. September 2017
>> Weitere Informationen und Anmeldung

Ihr Thema in den Medien
Grundlagen der Pressearbeit

Alles, was Sie für die Pressearbeit brauchen, gibt es hier. Dozentin Martina Müller erprobt mit Ihnen an diesem Wochenende zielgerichtete Kommunikationsstrategien. Neben den üblichen Pressemitteilungen und Presseverteilern lernen Sie, Presseveranstaltungen zu organisieren. Zudem erfahren Sie, wie Sie Social-Media-Kanäle für die Pressearbeit nutzen können. So wissen Sie genau, wie Sie Ihre Botschaft in die Medien bekommen.

Grundlagen der Pressearbeit
22.-24. September 2017
>> Weitere Informationen und Anmeldung

KURSVORSCHAU 2017 nach Themen

STIMME UND SPRECHEN
2733 Sprechtraining, Wochenkurs (mit Bildungsurlaub) 11.-15.9.2017 >> mehr
2748 Sprechtraining, Wochenkurs (mit Bildungsurlaub) 13.-17.11.2017 >> mehr
2752 Sprechen für Radio und Fernsehen, Aufbaukurs 2./3.12.2017 >> mehr

PR UND ÖFFENTLICHKEITSARBEIT
2737 Grundlagen der Pressearbeit 22.-24.9.2017 >> mehr
2738 Reden und Grußworte schreiben 25./26.9.2017 >> mehr

CROSSMEDIAL ARBEITEN
2743 Videos für Web und TV, Wochenkurs (mit Bildungurlaub) 16.-20.10.2017 >> mehr
2747 Mobile Reporting mit dem iPhone 11./12.11.2017 >> mehr
2753 Fotografie – Journalistische Porträts 8.-10.12.2017 >> mehr
2754 Videos für Web und TV, Wochenkurs (mit Bildungsurlaub) 11.-15.12.2017 >> mehr

JOURNALISTISCHE GRUNDLAGEN
2736 Medienrecht 21./22.9.2017 >> mehr
2746 Gewissensfragen: Ethische Grundsätze in der journalistischen Praxis 4.11.2017 >> mehr
2750 Magazinstory und Bericht 18./19.11.2017 >> mehr
2751 Themen finden und verkaufen 24./25.11.2017 >> mehr

ONLINE UND SOCIAL MEDIA
2739 Suchmaschinenoptimierung (SEO) 7.10.2017 >> mehr
2741 Snapchat und Instagram Stories im Journalismus und in der PR 9.10.2017 >> mehr
2744 Online-Journalismus, Wochenkurs (mit Bildungurlaub) 1.-5.11.2017 >> mehr

IHR AUFTRITT
2740 Auf den Punkt gebracht 7./8.10.2017 >> mehr
2742 Medientraining – Überzeugend vor der Kamera 15.10.2017 >> mehr

FACHJOURNALISMUS
2745 Reisejournalismus, Aufbaukurs 3.-5.11.2017 >> mehr

Der Kurs Ihrer Wahl ist ausgebucht? Dann tragen Sie sich bitte in die Warteliste ein. Wir rufen Sie an, wenn ein Platz frei wird. >> Alle Kurse in chronologischer Übersicht

Falls Sie keinen weiteren Newsletter (an: santon2000@yahoo.co.uk) mehr erhalten möchten, können Sie ihn hier abbestellen.

 

Medienbüro Hamburg | Königstr. 54, 22767 Hamburg, Deutschland
Träger: Amt für Öffentlichkeitsdienst der Ev.-Luth. Kirche in Norddeutschland
info@medienbuero-hamburg.de  |  www.medienbuero-hamburg.de